Interview AJ McLean (BSB)

Musicacts-live hatte die Ehre einen waschechten Backstreet Boy bei seiner ersten Solotour zu begleiten. Dabei prang sogar ein Interview raus, welches wir Euch nicht vorenthalten wollen. Vom wem wir sprechen?- Natürlich von AJ McLean!

AJ präsentierte auf seiner Solotour das erste Mal, den Fans seine eigenen Songs. Wir ahnten schon, dass es rockig wird, doch das was er uns bot, war wirklich eine Überraschung.

Vier Deutschlandkonzerte waren im Programm. In Frankfurt, Köln, Berlin und Hamburg strömten die Fans in die kleinen Clubs, die randvoll gefüllt waren.

Was auch sehr schön war, AJ erzählte bei seinen Shows nicht immer das selbe. Er wechselte das Programm bunt und plauderte immer wieder aus dem Nähkästchen.

Songs wie “London” und  “I quit” gelten jetzt schon unter den Fans als heiße potentielle erste Solosingle. Hit garantiert. Doch auch “Have it all”, “What If”, “Sincerly Yours” und das Prinz Cover “Geogious” waren absolut erst Klassik.

Da war es schon ein wenig schade, dass das Konzert nach nur einer Stunde vorbei war.

 

Doch dafür hatte AJ eine gute Wahl bei der Vorband getroffen. Die keine geringe als “Marnie” aus Berlin waren. Rockiger sound, gute Beats und eine fantastische Melodie. (Bal mehr unter Startipps)

Was gibt es noch über diese Show zu erzählen? Es wurde viel nackte Haut gezeigt, die Halle wurde immer heißer (woran das auch immer lag!? ) und die Fans waren voll und ganz glücklich.

AJ brachte sogar einen Merchandise Shop mit. In dem man bis zu drei verschiedene T-Shirts ergattern könnte.

So, aber nun zum Intreview:

Hi AJ, ersteinmal Gratulation zu deiner Solo Tour. Die läuft ja wirklich Spitze. danke das du dir Zeit für uns genommen hast.

Wie gefällt dir deine SoloTour bis jetzt?

AJ: Es ist Wahnsinn. Das Feedback der Fans ist so gigantisch. Das hätte ich nicht erwartet. Sie scheinen meine Songs sehr zu mögen und einige sind bei fast allen Shows mit dabei. Das ist cool.

 

Dein Album kommet voraussichtlich Ende des Jahres in Deutschland raus, wirst du dann zurück kommen um eine Promotour zu machen?

AJ: Ja, das wäre möglich. Aber dazu steht noch nichts fest. Ich werde aber definitiv danach eine richtige größere Tour machen. Entweder Ende dieses Jahres oder im Frühling 2009.

 

Könntest du dir vorstellen, nach Deutschland auszuwandern?

Ja, auf jeden Fall. Deutschland ist wie meine zweite Heimat. Ich könnte mir durchaus vorstellen, ein paar Jahre hier zu wohnen. Zudem kann ich von allen Sprachen der Länder, in denen wir waren Deutsch am besten. Nun ja. Ich verstehe mehr als ich sprechen kann, aber das kommt ja dann.

Findest du es schön, Geschenke von Fans zu bekommen und was war das schönste Geschenk was du jemals erhalten hast?

Ja, es ist schon ziemlich schmeichelnd wenn Fans Geschenke mitbringen, aber eigentlich ja gar nicht nötig. Das schönste Geschenk -Denkpause-

Vor ein paar Jahren hat mir ein Fan die Eheringe ihrer Eltern geschenkt. Das war wirklich ein Wahnsinnsgeschenk. Und sehr emotional. Das war definitiv das beste Geschenk!

 

Wenn dir ein Mädchen gefällt, wie würdest du sie ansprechen?

Oh, ich würde alles ganz simpel halten. Keine Flirtsprüche oder so. Ich würde einfach zu ihr hingehen und sie fragen ob wir mal einen Kaffee miteinander trinken wollen. Dann würden wir uns zusammen setzten und einfach ein wenig quatschen und uns kennen lernen.

 

Wie sieht ein normaler Tag von Aj McLean aus, wenn mal keine Show ansteht?

Ich steh so gegen 10 oder 11 Uhr auf, dann geh ich eventuell joggen, später shoppen, je nachdem in welcher Stadt ich bin schau ich mir Sehenswürdigkeiten an, setz mich dann mit Freunden zusammen und unternimm etwas mit ihnen. Wie zB. Kino.

Einige Leute behaupten das der Job eines Stars neben den Auftritten daraus besteht, kleine Mädchen in sich verliebt zu machen, damit sie immer wieder zu Konzerten kommen. Stimmt das?

Nein, das würde ich nicht sagen. Die Fans kommen zu unseren Shows, weil sie die Musik lieben und eventuell den Künstler an sich auch gut finden. Das Schöne ist, die Fans vergessen in dieser 2 Stunden Show einfach ihre ganzen Sorgen und Probleme und genießen nur diesen Moment. Das ist der Hauptgrund warum die Fans zu uns kommen. Toll ist auch , dass sich dort viele Fans treffen und bei Shows kennen lernen. So gibt es Fans sie jetzt schon seit über 10 Jahren in Kontakt stehen. Das ist doch wirklich toll.

 

Was machst du normalerweise nach eine Solo Show?

Also entweder geh ich gleich ins Hotel, dusche und schau dann noch gemütlich einen Film an, oder ich mach noch einen drauf. Dann ziehen meine Jungs und ich los und gehen Tanzen oder Essen. Aber im Moment , wo ich ja alleine unterwegs bin, geh ich meistens gleich ins Bett. Schließlich muss ich mich schonen und vor allem meine Stimme.

Was müsste ein Mädchen tun und dein Herz zu erobern?

Ich weiß nicht. Sie müsste spontan sein und ehrlich. Einfach eine nette Persönlichkeit haben und auch Spaß verstehen.

Vielen Dank AJ für das Interview!
Katrin Müller