Interview mit Raptile

Seine musikalische Karriere begann Raptile Mitte der 1990er Jahre,

 als er sich bei Rapkonkurrenten in den Straßen Münchens einen

Namen machte. Als Gastrapper trat er bei Münchener Konzerten

von Pharcyde und den Absoluten Beginnern auf. Schließlich wurde

er im Jahr 2000 von David P.  und Samy Delux eingeladen, sie auf

 ihrer deutschlandweiten Future Freestyle Tour zu begleiten.

Nach dieser Tour erhielt er von dem BMG -Label Subword einen

Plattenvertrag und im August 2001 erschien sein Debütalbum D

a Basilisk’s Eye, das sich allerdings nur schwer verkaufte.

Im Frühjahr 2004 veröffentlichte er die Single Make Y’All Bounce,

 die in Zusammenarbeit mit dem US-amerikanischen Rapper Xibit

entstand. Mit dieser Single erreichte er erstmals die deutschen

Charts. Weitere Hits mit der Unterstützung von Valezka

(Ex freundin von Eko Fresh) und Wayne Wonder folgten.

Das zweite Album von Raptile, für dessen Produktion er zahlreiche

namhafte Gastmusiker gewinnen konnte, kam im August 2004 auf

den Markt und wurde für ihn zum Durchbruch. Bereits in der

 ersten Woche war Classic Material in den Top Ten der deutschen

Albumcharts zu finden. 2005 veröffentlichte Raptile das Album

Mozez. Er ist der Frontman der Gruppe Monstablokaz und betreibt

 ein gleichnamiges Plattenlabel. Dort stehen neben Raptile die

Rapperin Da Lioness, der Nürnberger Rapper Cronite und

DJ Polique unter Vertrag. Sein Track Neva Eva ist auf dem

Videospiel NBA Live 2007 vertreten.

Momentan ist Raptile in den Usa unterwegs und veröffentlicht

seine Songs.

 

Ich konnte Raptile für einige Minuten für mich gewinnen und konnte ihm einige fragen stellen.

 

 

Wie bist du zur musik gekommen???

Meine Eltern haben schon sehr viel soul & RockNRolll musik

gehoert, dadurch war schon immer das Interesse da.
Zum HipHop und dann zum rappen bin ich durch meinen

freundeskreis gekommen…die mich zu meinem ersten Konzert

 mitgenommen haben…das war damals REDMAN & DAS EFX!

Schreibst du deine songs Selber? Wenn ja woo holst du dir deine Inspieraton und was ist dir wichtig bei deinen songs?

Auf jeden Fall…es gibt viele artists da draussen die das nicht

machen..aber ich denke es ist wichtig selbst zu schreiben und alles

was man erlebt oder vielleicht auch nur an anderen personen sieht
in die songs packt damit man das auch verarbeitet was in dieser

verrueckten welt jeden tag abgeht.

Du bist ja momentan in den usa Unterwegs. Was genau machst du `dort`?

Ich lebe in Florida und bin in den ganzen USA am reisen

(LA, LAS VEGAS, NYC, MIAMI etc.)…um mein netzwerk an

 kontakten zu verbessern. Da ich ja im December 2006 aus

deutschland sozusagen “ausgewandert” bin. Musste ich hier

sozusagen von NULL anfangen…obwohl ich natuerlich schon

vorher paar kontake gemacht hatte durch die musik.


Wann genau kommt von dir was Neues???

Ich hoffe das ich im Sommer 2009 in Deutschland mein neues

 Album rausbringe. Die songs sind so gut wie im Kasten. Aber

ich will das ganze natuerlich noch perfektionieren und lasse mir

 fuer jeden song ausreichend Zeit um den Leuten maximale

Qualitaet zu liefern


Du bist ja schon ewig lange mit deiner freundin Lionezz zusammen, kommt bald vielleicht ne Hochzeit oder hast du schon geheiratet und wir wissen davon nur noch nicht?

Noch nicht aber vielleicht bald 😉



Du hast ja schon mit einigen künstlern zusammen gearbeitet, war schon einer dabei mit dem du schon immer mal zusammen arbeiten wolltest und wer ist es??

Naja, die leute die auf meinen Alben waren waren schon hammer…

aber es gibt noch einige wo ich ne collabo bombe faende…das geht

von JADAKISS zu TIMBO und Eminem…mal sehen was kommt 🙂



Was wir uns erwarten wenn du deine neue Single oder Album präsentierst?

Es wird auf jeden Fall erwachsener und reifer sein. Natuerlich

immer noch energetisch, aber mit dem alter kommt natuerlich auch

 ein anderes Themen Spektrum aufs Album. Leute werden sich

wundern, glaub mir!!



Werden wir dich auch wieder mal auf deutschen Bühnen stehen sehen z.b. Tour?

Ich hoffe…aber wie gesagt, momentan ist es am wichtigsten die

 musik auf das Level zu bekommen, dass sie vor allem in den USA

 mithalten koennen.


Du hast ja einige Haters , was denkst du dagegen zu tun oder was hast du getan?? Und warum denkst du das sie dich soo hassen?

Naja…wenn du keine Hater hast, bist du auch nicht wichtig und nicht

 im Mittelpunkt als Star. Also…Hater gehoeren dazu. Ich persoenlich

denke nicht dass ich jemand grund gegeben haette mich zu hassen…

ausser das ich mein ding mache und erfolgreich bin. Bin eigentlich

offen mit allen leuten zu viben und auf gewissen level cool zu sein…

aber werde niemanden in den arsch kriechen um sein freund zu sein.

Also…mach ich mein ding und wer cool ist ist cool wer nicht nicht…

i don’t care.

Manchmal kann man ja denken Kindergarten. Aber es passiert ja immer mal was , hast du Angst davor das dir vielleicht mal was passieren könnte? Das du z.B. angeriffen wirst etc..??? (Was ich nicht hoffe )

haha…ja mit sowas muss man als person in der oeffentlichkeit immer

 rechnen…egal wieviel bodyguards du hast…du kannst das nicht steuern…

es kann dich immer erwischen.
Aber die leute die mit mir Beef hatten, haben frueher oder spaeter schon

rausgefunden das meine crew nichts zu spassen ist…und sich auch

entschuldigt. Ich bin nur einer der das hinter den kulissen macht und nicht

 aus promo vor den kameras. Alles was ich in den statements auf youtube

 gesagt habe damals ist eingetroffen…und ist auch jetzt wieder cool.

Ich bin der Meinung wir sind Kuenstler…und der ganze Gangsta shit ist

nicht unbedingt noetig. Nur viele leute wollen dich testen und es bleibt

dir dann fast nichts anderes uebrig als es auf der strasse zu loesen.
aber wie gesagt…ich bin kein fan davon…weil ich selbst nicht so

aufgewachsen bin.

Nun die letzte frage! Möchtes du deinen Fans und Lesern etwas mitteilen?? Und wenn ja, was genau?

An alle Leute die mich und Monstablokaz unterstuetzt haben,

ich danke euch vom Herzen…und mit dem neuen Album werde ich

euch viel Freude bereiten.
Monstablokkkkkaaazzz!!!!…we luv ja…und nochmal sorry fuer

die laengere Pause…still….we gonna make it happen…expect the unexpected…
we miss yalll

peace rappy

 Ich danke dir Raptile und wir wünschen dir und deiner Crew viel glück!!!

Bis bald.

S. Nowack(Jazz)