ONE NIGHT OF QUEEN

Königliche“ Tribute-Show in Zweibrücken, Trier und Mannheim

One Night of Queen“ ist die authentischste und eindrucksvollste Tribute-Show, die je auf einer Bühne die größten Hits der legendären Rockband präsentiert hat – so gut, dass sie sogar von Queen-Gründungsmitglied Brian May selbst empfohlen wird! Termine sind der 19. Januar in der Zweibrücker Westpfalzhalle, der 23. Januar im Mannheimer Rosengarten sowie der 24. Januar in der Arena Trier, jeweils präsentiert von RPR1.

„One Night Of Queen“ lädt ein zu einer perfekten Illusion, einer Zeitreise in die Ära der britischen Mega-Rocker. Natürlich fehlen in diesem zweistündigen Konzert auch nicht die Jahrhundert-Hits wie „Bohemian Rhapsody“, „Don’t stop me now“ oder „We are the champions“.

Glamouröser Mittelpunkt ist Gary Mullen, der als Pop-Ikone Freddie Mercury kaum vom Original zu unterscheiden ist. Er sieht aus wie Freddie, er tanzt wie Freddie und er singt wie Freddie. Gary Mullen & The Works treffen den „Queen“-Sound auf den Punkt genau und stehen ihren Idolen musikalisch in nichts nach.

Und wenn das Publikum am Ende der Show lautstark mit „Freddie, Freddie“-Rufen Zugaben fordert, dann verschmelzen Fiktion und Wirklichkeit endgültig zu einem majestätischen Konzerterlebnis.

One Night of Queen

19. Januar 2013 Zweibrücken, Westpfalzhalle

23. Januar 2013 Mannheim, Rosengarten

24. Januar 2013 Trier, Arena

Ticketpreise 36,50€, 41,50€ und 46,50€ in drei Kategorien