Initiative für Integration

Eine Erfolgsstory geht weiter: auch dieses Jahr schreibt der erfolgreichste private Radiosender für junge Erwachsene in Deutschland den Wettbewerb aus. Mit der “Initiative für Integration” belohnt bigFM Vereine, Initiativen und Einzelpersonen, die sich für das vorurteilsfreie Miteinander von Jugendlichen mit unterschiedlichen kulturellen Hintergründen stark machen. Es ist bereits der zweite Durchgang in Baden-Württemberg und sogar der dritte in Rheinland-Pfalz. Die Gewinner werden am 5. Juni in Mainz bzw. am 6. November in Stuttgart ausgezeichnet.

In Rheinland-Pfalz läuft bereits die Bewerbungsphase. Noch bis Ende März können hier Beiträge eingereicht werden: http://www.bigfm.de/views/on-air/specials/initiative-rlp.html. In Baden-Württemberg geht die Frist vom 1. Juli bis zum 27. August. bigFM, der erfolgreichste private Radiosender für junge Erwachsene in Deutschland, hatte den Wettbewerb vergangenes Jahr erstmals für Baden-Württemberg ausgeschrieben – nach zwei erfolgreichen Auflagen in Rheinland-Pfalz 2011 und 2012. bigFM übernimmt damit seine gesellschaftliche Verantwortung als Integrationsmedium.

Ausgezeichnet werden Projekte, die das Zusammenleben von Kindern und Jugendlichen unterschiedlicher Herkunft nachhaltig fördern. Die Umsetzung kann noch in der Planungsphase oder auch bereits erfolgt sein, sollte aber nicht länger als ein Jahr zurück liegen. Es spielt keine Rolle, aus welchen Bereichen die Themen kommen. Projekte, bei denen Kinder und Jugendliche selbst aktiv mitgestalten, sind besonders willkommen. In Baden-Württemberg leben rund 2,8 Millionen Menschen mit Migrationshintergrund, in Rheinland-Pfalz sind es knapp eine dreiviertel Million (Quelle: Statistische Landesämter).

Die Termine der Preisverleihungen:

Rheinland-Pfalz 05.06.2013 Aula, Investitions- und Strukturbank Mainz (ISB)

Baden-Württemberg 06.11.2013 Weißer Saal, Neues Schloss Stuttgart