KPOP King Jay Park in Berlin

KPOP wird immer beliebter in Deutschland. Aus diesem Grund kommen immer mehr KPOP Bands und Solokünstler für Konzerte nach Deutschland.
Am Samstag, den 28. September wird daher kein geringerer als Jay Park für ein Konzert nach Berlin kommen und die KPOP Fans erfreuen. Als Mitglied der koreanischen Boyband „Art of Movement“ (AOM) hat er in Korea schon tausende Mädchenherzen erobert, nun will er als Solokünstler auch die deutschen Mädchen bezaubern. Mit seinen Hits wie „Demon“, „Girlfriend“ und „I like 2 Party“ zeigt er, dass er wirklich zu den Superstars der Branche gehört und es locker mit Weltstars wie Usher oder Justin Bieber aufnehmen kann.

Jay Park, auch bekannt als The Fresh Prince of Seoul gibt zudem noch zwei weitere Konzerte in Europa. Vor Berlin wird Jay in London und Amsterdam halt machen. In Berlin wird er dann die Arena Halle rocken. Tickets gibt’s im Vorverkauf bei Eventim und unter invazi.com.
Das Konzert beginnt um 20 Uhr und es gibt drei verschiedene Ticket Kategorien. Neben der ersten und zweiten Absperrung kann man auch ein Golden Ticket wählen, welches einen perfekten Platz, mittig direkt vor der Bühne sichert.

Als Supporting Act wird die Boyband VICTOR dabei sein, die ebenfalls durch ihren perfekten Tanzstil und tollen Ohrwürmern für Wirbel und Aufsehen sorgen.
Alle KPOP und Jay Park Fans sollten sich daher den 28. September vormerken.
Denn in dieser Nacht wird gerockt.