Nick Howard auf Deutschlandtournee

(fs) Im März 2014 zeigt der britische Sänger Nick Howard in jenem Land live sein Können, in dem er 2012 mit überwältigender Mehrheit zum Sieger der renommierten Musik-TV-Show „The Voice Of Germany“ gekürt wurde. „Mit seinem smarten Hugh-Grant-Charme und der Fähigkeit, wunderschöne Balladen zu komponieren“ (‚Der Westen’) überzeugte er im Finale des TV-Formats Juroren und Publikum. Sein Halbfinalbeitrag, der melodiöse Piano-Pop-Song „Unbreakable“, stieg nach dem Finalsieg bis auf Platz fünf der Single-Charts und erreichte in drei Ländern die Spitzenposition bei iTunes. Auch mit dem Anfang 2013 veröffentlichten Album „Stay Who You Are“ gelang dem charmanten, bescheidenen Sympathieträger aus Brighton der Sprung auf die vorderen Plätze der deutschen Media Control Charts. Im Konzert zu erleben ist der Songwriter/Gitarrist und Pianist, der Jason Mraz, Coldplay, die Beatles, Oasis sowie John Mayer zu seinen musikalischen Einflüssen zählt, zu Ticketpreisen zwischen € 22 und € 24 (zzgl. Gebühren).