11. indisches Filmfestival in Stuttgart

Wieder ist ein Jahr vergangen und das indische Filmfestival rückt immr näher. Vom 16. bis 20. Juli 2014 wird es endlich soweit sein. Dann öffnen sich wieder die Tore des Metropol-Kino in Stuttgart.

ind filmfest 11

Freudig erwarteten die Fans des Festivals, welches zu einem Ort kultureller Begegnung geworden ist, das diesjährige Programm.
Nun, da es veröffentlich wurde, wollen auch wir Euch dieses bunte Programm nicht vorenthalten.

Wie gewohnt, werden wieder tolle Filme gezeigt werden, die von Spielfilmen bis hin zu Dokumentationen alles bieten.
An dieser Stelle seinen nur zwei Filme herausgegriffen, um einen kleinen Einblick bzw eine kurze Vorschau zu geben:
Jadoo, ist ein Spielfilm, welcher sich mit einem Streit zweier Brüder befasst. Beide Brüder gehen auseinander, eröffnen ein Restaurant und servieren dort Gerichte aus dem Familienkochbuch. Der eine Bruder bietet nur Vorspeisen und Hauptgerichte an, wohingegen der andere Bruder Haupgerichte und Nachtisch serviert. Der Grund: beide haben jeweils eine Hälfte des Kochbuchs der Familie, welches sie während ihres Streits auseinandergerissen haben. Eine lustige Geschichte über Essen, die Familie und deren Stolz.  Jadoo wird auf englisch mit einer Dauer von 84 Minuten am 19. Juli um 20 Uhr präsentiert.

Der zweite Film ist eine Deutschlandpremiere, nennt sich Lootera und wird am 20. juli um 16 Uhr im Metropol Kino laufen.
Der Film ist auf Hindi mit englischen Untertitel und schon nder Trailer verspricht super Unterhaltung. Es geht um einen Architekten der sich in eine Aristokratentochter verliebt und sich dann zwischen seiner Vergangenheit und aktuellen Liebe entscheiden muss. Lootera basiert auf der Kurzgeschichte ‚The Last Leaf’ von O. Henry.

Neben den Filmen wird zudem wieder ein tolles Rahmenprogramm stattfinden. Neben Bollywood Dance Workshops mit unter Anderen Amouna. Amouna wird einen Auszug aus ihrer aktuellen Choreografie zu ‚Deewangi Deewangi” unterrichten!
Weiter werden die beliebten Tea Talks mit Themen wie “‚Der Heiratsmarkt in Indien – Verliebt, verlobt, unverheiratet’ und ‚Seidenverarbeitung in Indien’ stattfinden. Natürlich gibt es wieder leckeres indisches Essen und verschiedene Auftritte von Tanzkünstlern. Natürlich wird es auch dieses Jahr eine große Aftershowparty geben, die am 19. Juli im Pure um 22 Uhr eröffnet wird. Das Motto lautet: “Bollywood Meets Hip Hop”.

Als kleines Bonbon haben sich die Veranstalter noch etwas für alle Shahrukh Khan Fans ausgedacht. In der Zeit vor dem Festival konnten die Fans sich für einen von drei Filmen entscheiden in denen SRK mitspielt. Gewonnen hat “Chennai Express’ der nun am Samstag, 19. Juli 2014, um 12 Uhr im Metropol Kino gezeigt wird.

Zu Gast werden dieses Mal unter Anderen die Regisseure Richie Mehta, Amit Kumar und Bidula Bhattacharjee da sein, sowie die Visagistin Ashwini Abhyankar-Ghaisas und die Kuratorinnen Therese Hayes und Uma da Chunha.

Wir sind sehr gespannt.

Party_Anzeige_Programmheft_web