Arne Dahl Vol. 3

Herbstzeit ist Krimizeit bei Edel:Motion. Am 30. September 2016 erscheint „Arne Dahl Vol. 3“. Edel:Motion veröffentlicht ebenfalls Gesamtboxen der Nordic-Crime-Erfolgsserien „Die Brücke – Transit in den Tod“ und „Kommissarin Lund“. „Kommissar Beck“ kehrt mit Staffel 5 zurück.Besonders grausame Verbrechen sind ein Fall für die A-Gruppe. Schon beim ersten Fall gefriert selbst hart gesottenen Ermittlern das Blut in den Adern: Drei polnische Krankenschwestern werden in Schweden auf bestialische Art und Weise umgebracht, zwei weitere sind vermisst…

Die Sonderermittler der schwedischen Kriminalpolizei, die zahlreiche Gewalttaten mit Verbindungen ins Ausland lösen konnten, werden zwei Jahre nach ihrem letzten Fall für die Ermittlungen reaktiviert. Arne Dahl steht für „gekonnte schwedische Thriller, die jede Hollywoodproduktion in den Schatten stellen.“ (UNIpress) Mit „Arne Dahl Vol. 3“ wurden drei weitere Thriller des schwedischen Erfolgsautors wieder hochspannend und fesselnd bis zur letzten Sekunde verfilmt. Die drei Filme „Ungeschoren“, „Totenmesse“ und „Dunkelziffer“ erscheinen am 30. September 2016 bei Edel:Motion auf DVD und Blu-ray.

 Die Produzenten der Erfolgsformate von „Die Brücke – Transit in den Tod“ und „Kommissar Beck“ haben mit der knallharten Umsetzung der gleichnamigen Bestseller-Romane des schwedischen Autors Arne Dahl gleichermaßen Kritiker und Publikum überzeugt. Die fünf bisher erschienenen Filme wurden von der Presse gelobt: „…alle Beteiligten [beherrschen] ihr Handwerk auf höchstem Niveau und machen die Filme zu einem echten Highlight in der Krimilandschaft.“ (AGM Magazin) oder „Nordic-Crime vom Feinsten“ (krimis.com).

 Ein Grund für den Erfolg der über 2,5 Millionen verkauften Romane und ihrer Verfilmungen ist die schonungslose Darstellung der tiefen Abgründe und abscheulichen Motive der gewalttätigen Verbrecher. Die Morde sind immer brutal, manchmal unvorstellbar grausam. Um solche Fälle mit internationaler Tragweite aufzuklären, hatte die schwedische Reichskriminalpolizei die A-Gruppe ins Leben gerufen. Bei der Reaktivierung der Sonderermittlungseinheit wird Kerstin Holm (wieder gespielt von Malin Arvidsson), ein früheres A-Gruppen-Mitglied, zur Leiterin ernannt. Sie rekrutiert das alte Team mit Gunnar Nyberg, Sara Svenhagen, Arto Söderstedt und Jorge Chavez (Alexander Salzberger, bekannt aus „Kommissar Beck“).

 Der 46-jährige schwedische Schauspieler Shanti Roney (unter anderem bekannt aus Lars von Triers gefeiertem Kinofilm „Nymphomaniac“) ist ebenfalls wieder mit dabei. Er spielt Paul Hjelm, der früher eine Schlüsselrolle in der A-Gruppe innehatte. Inzwischen leitet er die Abteilung für interne Ermittlungen bei der Kriminalpolizei. Zunächst sind sich die Ermittlungsgruppen von Kerstin und Paul noch fremd. Doch schneller als sie dachten, bekommen sie miteinander zu tun. Etwas gegen den Willen von Kerstin Holm wird die junge und ehrgeizige Polizistin Ida Jankowicz der A-Gruppe zugeteilt. Sie zeichnet sich insbesondere durch ihr Durchsetzungsvermögen und ein außerordentliches Sprachtalent aus. 

Die Anforderungen und Erwartungen an Kerstin Holm und die A-Gruppe waren nie höher. Und durch die Flure der Reichspolizei weht dieses Mal ein frostiger Wind. Gelingt es ihnen, ihre Mission zu erfüllen?

Die drei neuen Fälle sind in der Erstausstrahlung ab 18. September 2016 immer sonntags ab 22.00 Uhr im ZDF zu sehen. Am 30. September 2016 folgt die Veröffentlichung von „Arne Dahl Vol. 3“ auf DVD und Blu-ray (Edel:Motion). Der neue Arne Dahl Roman „Sieben Minus Eins“ erscheint übrigens am 1. September 2016 im Piper Verlag. Und wer sich nach der schwer verdaulichen schwedischen Krimi-Kost von den Vorzügen der skandinavischen Küche überzeugen möchte, der sollte sich den 12. September vormerken. Dann erscheint bei Edel:Books das „Nordic – Das Kochbuch“.
Quelle: Edel:Motion