BJ THE CHICAGO KID: Tour Support gelüftet

Anfang nächster Woche ist es endlich soweit, BJ THE CHICAGO KID startet seine erste Deutschlandtournee. Für die insgesamt fünf Konzerte steht nun mit Soul- und R&B-Koryphäe JULIAN WILLIAMS, der sensationelle Support Act fest. WILLIAMS trat 1999 unter seinem Alias J-LUV ins Rampenlicht, als er von 3p-Chef Moses Pelham entdeckt wurde und sich als Backgroundsänger von Größen wie Xavier Naidoo, Azad und Sabrina Setlur, einen Namen machte. Kurze Zeit später startete er seine Solo-Karriere und sackte mit seinem Debütalbum „Kontraste“ (2002) fünf Echo-Nominierungen ein. Nachdem JULIAN WILLIAMS in den letzten Jahren eher als Produzent und Songwriter aktiv war, veröffentlichte er in diesem Sommer sein neues Album „Vergessene Welt“ und meldete sich bei seinen Fans zurück.

Er ist die perfekte Ergänzung für die Headlineshows von BJ THE CHICAGO KID, der ebenfalls als Backgroundsänger seinen Grundstein im Musikbusiness legte (u.a. von Mary J. Blidge, Stevie Wonder oder James Brown). Seitdem ist viel Zeit vergangen und BJ THE CHICAGO KID veröffentlichte in der Zwischenzeit vier EPs und im Februar 2016 sein Debütalbum „In My Mind“ (Motown Records), welches bei den Medien hoch gehandelt wird. Zum Beispiel schreibt die VICE „BJ THE CHICAGO KID ist ein Leuchtfeuer der Soul Musik“. Das Werk, welches er ab dem 04.10. live in Deutschland präsentieren wird, beinhaltet verschiedenste Kollaborationen, u.a. mit Rap-Größe Kendrick Lamar und Chicago New School Rapper Chance The Rapper.

In Kooperation mit CANTONA ENTERTAINMENT
Präsentiert von: Vevo, JUICE, Splash! Mag, HipHop.de, hhv.de, Funkhaus Europa, ByteFM

BJ THE CHICAGO KID
Support: JULIAN WILLIAMS

04.10. // München // Ampere

06.10. //  Köln // Club Bahnhof Ehrenfeld

09.10. // Frankfurt // Zoom

10.10. // Berlin // Gretchen

12.10. // Hamburg // Mojo Club

Quelle: Neuland Concerts