Jack Reacher 2 Premiere rückt immer näher!

Nun ist es bald soweit! Jack Reacher 2: Never Go Back (Kein Weg zurück) feiert am 20. Oktober in London und am 21. Oktober in Berlin Premiere. Ein Guter Grund diese zwei zauberhaften Städte zu besuchen und den Flair des roten Teppichs zu spüren.

Als Gäste werden wahrscheinlich der Hauptdarsteller Tom Cruise, der Regisseur Edward Zwick und die Darsteller Robert Knepper, Cobie Smulders sowie Aldis Hodge erwartet.

Never Go Back ist der zweite Teil der Jack Reacher Reihe. Diesmal erhält Jack einen Anruf, durch den er sich gezwungen sieht zurück zum alten Hauptquartier seiner Einheit in Virginia zu reisen. Dort angekommen erwartet er auf die Anruferin Susan Turner zu treffen, doch er wird enttäuscht, da sich diese nun im Gefängnis befindet. Bei einem Besuch im Gefängnis erfährt er, dass Sie wegen Verrat angeklagt wird und gerät selbst plötzlich ins Fadenkreuz der Ermittler. Kurzerhand wird Jack Reacher ein Mord angehängt, den er angeblich vor 16 Jahren begangen haben soll. Zu allem Übel erscheint eine Frau, die behauptet, er sei der Vater ihres Sohnes. Wird sich Jack aus dieser misslichen Lage befreien können?

Am 10. November erscheint der Film in den deutschen Kinos. Dann können die Zuschauer miterleben , wie Jack mit Susan aus dem Gefängnis flieht und sich vielleicht alles zum Guten wendet.

Der zweite Kinofilm der Reihe beruht auf die Fortsetzung des Bestseller-Romans von Lee Child. Inszeniert wird der zweite Kinofilm nun vom Regisseur Edward Zwick, der schon mit Blockbustern wie „Blood Diamond“ und „The Last Samurai“ große erfolge feierte.

Das Sony Center in Berlin wird die Location für die Deutschlandpremiere sein. Das Center ist sehr beliebt für Filmpremieren und bildet einen Hot Spot in der Welt der Stars und Sternchen.