Indisches Filmfestival in Stuttgart 2017

Vom 19. Juli bis zum 23. Juli 2017 werden erneut die indischen Filmfestspiele in Stuttgart stattfinden.

“Im Wettbewerb um fünf Preise gehen Spielfilme, Kurzfilme und Dokumentarfilme an den Start. Der German Star of India für den Besten Spielfilm ist mit 4.000 Euro dotiert und wird von Honorarkonsul Andreas Lapp verliehen. Der German Star of India für den Besten Dokumentarfilm ist mit 1.000 Euro dotiert und wird von einer dreiköpfigen Fachjury vergeben. Der German Star of India für den Besten Kurzfilm, ebenfalls mit 1.000 Euro dotiert. Der Directors Vision Award richtet sich an Regisseure, die in ihrem Filmbeitrag ambitioniert den Blick auf einen kulturellen, sozialen oder gesellschaftlichen Missstand richten. Der Audience Award, mit 1.000 Euro dotiert, wird vom Publikum aus allen auf dem Festival gezeigten Filmen gewählt.”
Quelle: Indisches Filmfestival Stuttgart 2017

Als Feature Film wird der neue Shahrukh Khan Film Raees am Freitag, den 21.07.2017 um 20:00 Uhr gezeigt.

Weitere Film Highlights sind Lipstick Under My Burkha , A Billion Colour Story und die Dokumentation über die Darstellerin Sunny Leone – Mostly Sunny.

Zusätzlich dem Event gibt es wieder ein buntes Rahmenprogramm aus den berühmten Tee Talks, Henna Malerei und einem Bollywood Dance Workshop von Derrick Linco aus Stuttgart.

Die diesjährige Masterclass wird von Dev Benegal gehalten.

Karten sind bereits im Vorverkauf erhältlich. Mehr Infos gibt’s auf der offiziellen Homepage

http://www.indisches-filmfestival.de