Internationale Rassekatzenmesse 2011

Die internationale Rassekatzenmesse in Bad Rappenau war ein absoluter Erfolg.. An jeder Ecke fand man zucker süße Katzen sämtlicher Rassen.

Am meisten waren Maine Coon und British Kurzhaar Katzen- BKH zu bewundern. Doch auch andere Rassen wie die Oriental Langhaar, Perser und Norwegische Waldkatze.

Beachtlich war was für eine Größe die schönen Tiere der Maine Coon Rasse erreichen können , wobei die Oriental Langhaar Katzen klein und zierlich bleiben.
An einigen Ständen waren auch Fotos, Visitenkarten, Flyer und Bücher über und mit den ausgestellten Tieren vorhanden. Auch Angebote von süßen Kitten die erst vor kurzem auf die Welt gekommen sind.

Jede Katze wurde auf der Bühne in der Mühltalhalle begutachtet und bewertet. Natürlich wollte jeder der Züchter sein Tier auf Platz eins sehen.
Aber um ganz ehrlich zu sein, jede Katze dort hätte einen Preis verdient. Somit sind für uns alle Katzen Sieger und ein Lob an die Züchter für solch wunderschöne Exemplare!

Neben den Katzen gab es die Möglichkeit Zubehör für den eigenen Schmusetiger zu Hause zu erwerben. Neben Katzenfutter von Amonda und Sanabelle gab es auch Katzenhäuser, Schlafplätze, Kratzbäume und viel Spielzeug für die Kleinen zu bestaunen.

Für die Kinder war extra ein Schminkstand aufgebaut in dem die Gesichter mit wunderschönen Katzenmotiven bemalt wurden.

Außerdem war es möglich auf der Messe mit Katzenfreunden, Experten und Interessenten zu sprechen und sich über Tipps und Tricks aus zu tauschen.

 

Bericht: Katrin Müller