Kinect Adventures – XBOX Kinect

Bis zu 2 Personen können gleichzeitig an dem Spiel teilnehmen. Zu Beginn wird darauf hingewiesen genügend Platz zu schaffen um sich frei bewegen  zu können, da dies ein Spiel komplett ohne Kontroller ist. Der Kontroller bist du!

Es gibt 5 verschiedene Kathegorien die jeweils weiter unterteilt in Spiele sind.

Rallye-Ball: Ist ein Spiel das einem Volleyball Spiel ähnelt. Ein Ball schwebt in der Luft und wartet darauf von dir geschlagen zu werden. Auf dem Weg zur Wand zertrümmert er einige Kisten, aus denen weitere Bälle herausspringen und alle zu dir zurück fliegen. Nun musst du versuchen  so viele Bälle wie möglich abzufangen und zurück zu schleudern. Das Spiel ist beendet wenn alle Kisten zertrümmert sind und keine Bälle mehr herum fliegen. Doch Achtung! Du spielst gegen die Zeit. Läuft sie  vorher ab ist das Spiel ebenfalls beendet und du bekommst nur die Punkte die du bis dahin gesammelt hast. Hier ist voller Körpereinsatz gefragt.

Flusssause: ..Ãhnelt dem Wasserrafting. Du bist auf einem Boot und musst dieses nun lenken um ans Ziel zu kommen und so viele Knöpfe zu sammeln wie  möglich.

Gelenkt wird das Boot indem zu nach rechts oder links trittst. Manchmal musst  du auch springen um über Hindernisse hinweg zu kommen. Wenn du durch  Makierungen fährst bekommst du weitere Punkte.

Reflex-Bergkamm: Eine Fahrt auf Gleisen. Um am Schnelligkeit zu gewinnen musst du an den Griffen ziehen. Zum Ausweichen trittst du wieder nach links oder  rechts. Hier musst du dich auch ducken oder springen um Hindernissen auszuweichen. Dieses Spiel ist mit Abstand das Sport intensivste. Es  eigent sich super als AfterWorkOut und zum Spannungsabbau.

Raumknall: Ein lustiges Spiel bei dem man durch einen Raumn schwebt und Blasen sammeln muss. Durch seitliches Ausstrecken der Arme gewinnt man an Höhe. Nimmt man die Arme runter landet man sacht wieder auf den Boden. Schritte nach rechts und links , sowie navh vorne und hinten lassen dich durch den Raum schweben.

20 000 Lecks: In einer Tauchglocke unten im Meer betrachtest du die  Fische. Diese schwimmen jedoch immer wieder gegen die Glocke und verursachen somit Risse. Berühre die Risse um sie zu reparieren. Jedes  Spiel hat mehrere Runden. Je weiter du voran schreitest, desto mehr  Risse treten auf. Versuche nun auch mit Knie, Hüfte und Kopf die Risse  zu verschließen.

Dieses Spiel ist sehr zu empfehlen. Durch die sportliche Betätigung ist es perfekt für Coachpotatoes und in der Winterzeit. Ein Partyspaß bei dem auch Zuschauer mitfiebern und mitlachen.

Ein super Spiel für die ganze Familie!

 

Bericht: Robert Tano