Nintendo 3DS Zelda

unglaublich und das perfekte Weihnachtsgeschenk. Nintendo hat wirklich eine HAMMER KONSOLE mit dem Nintendo 3DS auf den Markt gebracht.

Wir durften die  Konsole und das Spiel Zelda testen und waren absolut begeistert.

Nach dem ersten Laden der Konsole wird diese mit Hilfe eines vorinstallierten Programms initalisiert und personalisiert. Es besteht zudem die Möglichkeit Teile der Einrichtung zu einem späteren Zeitpunkt einzurichten.

Auf der Konsole befinden sich dann diverse Spiele die fest instaliert sind. Es ist keine Installation mehr nötig. So entstehen aus normalen Spielkarten plötzlich auf dem Bildschirm Figuren und es eröffnen sich weitere Spiele. Ein weiterer Knaller ist ein Spiel mit dem Hubschrauberhelm. Ein eigenes Bild kann hochgeladen werden und schon kann man auf sich selbst oder seine Freunde mit Bällen werfen und versuchen diese abzuschießen. Ein riesen Spaß.

Die eingebaute Kamera ist absolut ausreichend und erlaubt den Benutzer sogar 3D Bilder zu machen.

Wie man es von der Wii gewohnt ist, gibt es auch beim Nintendo 3DS  die Möglichkeit einen MiiCharakter zu erstellen. Freunde hinzuzufügen und sich auszutauschen.

Beim Testen des Spiels Zelda waren wir völlig hin und weg. Es ist beeindruckend wie der kleine Held plötzlich aus seiner 2D Welt schlüpft und nun etwas realer die Welt rettet. Nach einiger Zeit wird es jedoch leider etwas anstrengend. Besonders für sehr impulsive Menschen, die gerne mit dem Spiel mitleben und den Kontroller oder die Handkonsole mit bewegen. Hält man das gerät schräg, verschwimmt der Bildschirm in der Grauzone  zwischen 2D und3D. Das kann eventuell zu einem etwas mulmigen Gefühl führen.

Lobenswet zu erwähnen ist bei dem Zelda Spiel, dass nach einer gewissen Spielzeitdie kleine Elfe sich meldet und fragt, ob man nicht eine kleine Pause machen will. Dies verhindert ein unkontrolliert langes Spielen und somit wird das Risko der Gesundheitsgefährdung eingedämmt.

Zur Story:

Link lebt in einem kleinen Dorf im Wald, dort steht ein großer Deku Baum, der plötzlich von dunklen Geistern heimgesucht wurde. Da Link der Auserwählte ist muss er in den Deku Baum steigen und versuchen diesen zu retten. Danach geht er auf Reisen und sucht die Prinzessin Zelda im Schloss auf. Diese berichtet Ihm von einer bösen Vorahnung. Von einem Herrscher der Dunkelheit Ganondorf und schon beginnt das große Abenteuer von Link, der nun versucht die Bösen Geister aus der Welt zu vertreiben. Zuerst wmüssen die ersten 3 Medallions, danach die Medallions derWeißen gesammelt werden. Zwischen diesen Etappen werden kleine weitere Aufgaben gestellt, die manchmal gar nicht so leicht zu erledigen sind.

Es ist wirklich schwer auf alle Sachen ganz alleine zu kommen. Daher empfiehlt es sich eine Lösung in der Nähe zu haben falls es wirklich mal gar nicht weiter geht. Diese gibt es als Heft, aber auch online.

Am Ende stellt man sich dem big Boss Ganondorf.

Das Spiel ist wirklich zu empfehlen und sowieso ein absolutes MUSS für alle Zelda Fans aus den vergangenen Jahren.

Achtung: Gerade jetzt als heißer Weihnachtsgeschenk TIPP. Ab dem 25. November 2011 erscheint eine Special Edition der Nintendo 3DS Konsole in schwarz mit dem Wappen der Hyrule Stadt aus dem Spiel Zelda. Diese ist sehr edel, hat die gleichen Eigenschaften aber wird jeden eingefleischten Fan das Herz erweichen. Natürlich gibts das Spiel ebenfalls dazu. Das ganze Packet gibts unter anderen bei Amazon.de für 199 Euro, mit kostenloser Lieferung.

Zuschlagen!! Die Konsole und das Game… 5 Sterne!!!!!