Hochzeitsstrauß aus Trockenblumen

Irgendwann kommt der Tag, an dem Hochzeit gefeiert werden darf. Ich persönlich habe mich schon sehr darauf gefreut und knapp 1 Jahr und 4 Monate im voraus angefangen zu planen.
Irgendwann kam mir der Gedanke, dass ich auch einen Blumenstrauß brauche und so begann ich auf Instagram und Pinterest nach Brautsträußen zu suchen.

Letztendlich fand ich DEN Brautstrauß, der mir sofort ins Auge fiel und den ich unbedingt haben wollte. Inspiriert dazu wurde ich über eine Hochzeitsgruppe in Facebook. Es war ein wunderschöner Blumenstrauß aus Trockenblumen und Holz von Friendly Flower Shop

Christoph Bordeck www.chbrdk.com

Der Blumenstrauß war für unsere Zwecke Ideal, da die standesamtliche Hochzeit bereits in diesem Jahr stattfinden sollte und die große Feier mit allen Familienangehörigen im kommenden Jahr. Somit musste ich nur 1x einen Strauß kaufen und kann dieses wunderbare Blumenbouquet auch danach noch, bei guter Pflege, aufbewahren.

Die Bestellung lief reibungslos und sehr unkompliziert ab. Auch die Lieferung war sehr schnell. Besonders schön empfand ich das persönliche Schreiben mit der Firma. Mir wurde immer wieder herzlich der Stand der Dinge übermittelt und sogar Bilder gesendet.

Auf der Homepage gibt es eine tolle Auswahl an Standard Sträußen, aber man kann auch nach Wunsch individuelle Sträuße anfertigen lassen und auch Farben und Blumen ändern lassen. Das zeigt eine sehr schöne Flexibilität und macht die eigene Hochzeit noch einzigartiger. Schauen Sie doch mal auf der Homepage (www.friendly-flowers.com) vorbei und entdecken Sie noch weitere Produkte neben Brautsträußen. Übrigens – wir haben zum Brautstrauß passend auch noch den Blumenanstecker für den Bräutigam anfertigen lassen. Eine perfekte Kombination.

Beitrag: Katrin Müller